Geschichte


Die Spenglerei Nikolic entstand aus der Friedrich Korger GmbH, die 1960 von Friedrich Korger gegründet und bis 1991 geführt wurde. In der Firma befand sich neben einem Büro auch noch eine große Werkstätte, die die benötigten Maschinen und das Werkzeug beherbergte, die für die Arbeiten notwendig waren.

Im Jahr 1991 übernahm dann schließlich Stanko Nikolic die Firma und so wurde aus der Friedrich Korger GmbH die Spenglerei Nikolic.

Nach 10 Jahren, im Jahr 2001 wurde der Standort der Firma gewechselt. Diese übersiedelte vom 20. in den 3. Wiener Gemeindebezirk. Seitdem ist auch die Werkstätte, die sich in der Wiener Erdbergstraße 51/2/51 befindet, vom Hauptbüro in Bruck an der Leitha getrennt.

Über die Jahre wuchs der Dienstleistungsbereich der Firma und so wurde auch der Bereich der Galanterie zu einem Geschäftszweig der G. & A. Bau- und Galanterie-Spenglerei Gmbh.
In diesem Sektor des Unternehmens werden Blechkästen für Erste Hilfe, sowie Leit – und Schutzbleche für die optische Industrie erzeugt.